Home / Forum / Reisen / Allein als Frau in ROM

Allein als Frau in ROM

23. Juli 2006 um 18:09

Hallo Zusammen

Kann man sich als Frau alleine für ca. 1 Woche nach Rom trauen ?

Eigentlich hatte ich keine solch großen Bedenken. Die werden mir aber gerade gehörig gemacht, egal von welcher Seite. Nun bin ich tatsächlich total verunsichert. Ist man als Frau in Rom denn so unsicher ? Das man sich überhaupt nicht auf die Straße / unter Menschen trauen kann ?

War vielleicht sogar schon jemand von Euch Mädels alleine in Rom unterwegs ?

Viele Grüße
Rickyice

Mehr lesen

23. Juli 2006 um 20:12

Rom
Hallo,

von meinem Freund die Schwester war vor kurzem, für ein paar Tage in Rom. Sie erzählte, das die Menschen nicht so sind wie sie immer dargestellt werden. Sie würde sofort wieder hinfliegen. Also soviel ich gehört habe, kann ich dir nur empfehlen dort hin zu Urlaub zu machen, es soll einfach nur wunderbar sein.
Alles gute und schönen Urlaub
LG

Gefällt mir

24. Juli 2006 um 10:51

Rom
Hallo
ich war mal vor Jahren mit einer guten Freundin in Rom.....ich denke am Tag ist es kein Problem wenn Du auch als Frau alleine Rom entdeckst. Ich würde einfach abends an Orte gehen wo es viele Leute hat wie zum Beispiel bei der spanischen Treppe. Ich würde einfach nicht allein in abgelegenen Gassen rumspazieren oder abends mit der Metro fahren. Was ich damals zudem erlebt habe war dass man halt richtig angegafft wird oder dass einem nachgepfiffen wird..... (trotz T-shirt, jeans und Turnschuhen)..... ich habe es nirgens so extrem erlebt wie damals in Rom...Gewisse Frauen moegen dies, ich stehe ehrlich gesagt nicht so drauf. Ich wuerde auch kein Hotel im Gebiet vom Bahnhof Termini nehmen... da hat es damals einige komische Gestalten gehabt.
liebe Gruesse Sonne

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen