Home / Forum / Reisen / Als Frau alleine verreisen

Als Frau alleine verreisen

6. Januar 2012 um 19:27

Hallo ihr Lieben!

Ich, 18, bin single (uff ) und möchte nun in meinem wohlverdienten Urlaubstagen nicht zuhause versauern, sondern in den Urlaub fahren!

Leider habe ich das Pech, das alle meine Freunde aus unterschiedlichen Gründen nicht mitkönnen/wollen .

Habe mich also dazu entschieden alleine zu fahren!

Habe mich schon im worldwideweb über das thema "als frau allein reisen" informiert und habe zurzeit den Favoriten: Ein Bed&Breakfast in Irland/Großbrittanien, was speziell nur für Frauen ist ( womit ich jetzt nicht nur frauen die auf frauen stehen meine ) , sonder einfach das diese unterkunft nur für frauen ist
--> nach Irland wollte ich immer schon mal , also das wäre schon mal eine tolle Sache!

Ich möchte/kann ca. 5-9 Tage verreisen!

Jetzt meine Frage, weil ich mir noch nicht sicher bin wohin ich fahren möchte:

Wer ist schon mal alleine gereist für ein paar Tage/Wochen und kann etwas darüber erzählen?

Interessant wäre an was für Orten ihr gewesen seid

Insbesondere interessieren mich immoment wirklich (nur) die Erfahrungen von Urlaubsreisen ab 4 Tagen bis 2/ ein paar Wochen.
Ich finde es nämlich absolut spannend und interessant für LÄNGERE ZEIT zu reisen alleine als Frau. da ich aber noch in der Ausbildung bin, werde ich das wenn überhaupt erst machen können , wenn diese abgeschlossen ist

vielen dank schon einmal im vorraus, es wäre toll wenn jemand antwortet!

liebe Grüße

Mehr lesen

7. Januar 2012 um 17:03


Heyy
danke schonmal für deine antwort
find ich super das es noch mehr Frauen gibt die nich alleine zuhause versauern wollen .

also eigentlich bin ich in punkto irland garnicht festgelegt wohin DIREKT, aber ich bin auf das Bed& breaktfast Bellatrix gestoßen, in dessen nähe man laut aussage wale beobachten kann , meer soll auch nicht weit sein und ein Pferdehof soll auch i.d. Nähe sein irgendwelche wandertouren werden wohl auch angeboten und : es sieht sehr entspannt aus vom Eindruck--> und das tollste : es ist nicht endteuer!

Habe heute meiner Mutter von meinen plänen erzählt und sie natürlich gleich: nee also alleine das würde ich nicht machen^^ aber dieses mal lasse ich mich nicht abbringen im prinzip hat sie mir ja eh nichts mehr zu sagen, also in dem punkt zumindest^^

ist das bei dir auch so? die reaktion?

aber ich hätte kein problem damit alleine zu fahren man muss bloß vorbereitet sein und sich gut alleine beschäftigen können und das kann ich

welche Ecke wart ihr denn wenn ich fragen darf?

liebe grüße

Gefällt mir

7. Januar 2012 um 21:02

Allein verreisen ist gar nicht mal schlecht
Hi,
auch Ich (24) stand vor einigen Jahren vor der Entscheidung allein zu verreisen. Ich hab mich damals erstmal für eine Gruppenreise nach Peru entschieden mit Younglinetravel. Diese Entscheidung war super, weil wenn man noch nie allein weg war ist das schon ganz cool, man lernt neue Leute kennen hat aber auch Individuelle Freizeit,....
Nachdem ich wieder daheim war beschloss ich ganz allein ohne Gruppe nur mit mir zu verreisen, es ging an die Ostküste der USA, langeweile hatte ich keine, ein paar nette Leute lernte ich in den Hostels kennen, ab und an kam einer mit auf Tour, und das war auch bei allen anderen Reisen so die ich unternahm.
Zwischenzeitlich war ich nochmal mit Gruppe in Indien, auch mit Youngline, weil da hab ich mich doch nicht rangetraut.

In 4 Wochen gehts nach Western Australia, auch da bin ich auf mich allein gestellt, ich bin schon sehr gespannt aber Freue mich riesig mal wieder Zeit für mich zu haben, ich kann machen worauf ich Lust habe muss niemanden Fragen was der andere will.

Als Anfang in Irland zu starten ist ne gute Idee, das Busnetz ist gut ausgebaut, die Iren freundlich und in Hostels findet man immer jemand, wenn man mal seine Ruhe will kann man auch ne Nacht im Hotel verbringen, weil Privatsphäre ist das einzige was einem im Hostel fehlt!

Meine Eltern waren damals auch geschockt aber mittlerweile finden Sie toll was ich da so mache, man muss ja irgendwann mal erwachsen werden und wo klappt das sonst besser als fernab der Heimat?!

Gefällt mir

7. Januar 2012 um 22:43
In Antwort auf schneckchen3004

Allein verreisen ist gar nicht mal schlecht
Hi,
auch Ich (24) stand vor einigen Jahren vor der Entscheidung allein zu verreisen. Ich hab mich damals erstmal für eine Gruppenreise nach Peru entschieden mit Younglinetravel. Diese Entscheidung war super, weil wenn man noch nie allein weg war ist das schon ganz cool, man lernt neue Leute kennen hat aber auch Individuelle Freizeit,....
Nachdem ich wieder daheim war beschloss ich ganz allein ohne Gruppe nur mit mir zu verreisen, es ging an die Ostküste der USA, langeweile hatte ich keine, ein paar nette Leute lernte ich in den Hostels kennen, ab und an kam einer mit auf Tour, und das war auch bei allen anderen Reisen so die ich unternahm.
Zwischenzeitlich war ich nochmal mit Gruppe in Indien, auch mit Youngline, weil da hab ich mich doch nicht rangetraut.

In 4 Wochen gehts nach Western Australia, auch da bin ich auf mich allein gestellt, ich bin schon sehr gespannt aber Freue mich riesig mal wieder Zeit für mich zu haben, ich kann machen worauf ich Lust habe muss niemanden Fragen was der andere will.

Als Anfang in Irland zu starten ist ne gute Idee, das Busnetz ist gut ausgebaut, die Iren freundlich und in Hostels findet man immer jemand, wenn man mal seine Ruhe will kann man auch ne Nacht im Hotel verbringen, weil Privatsphäre ist das einzige was einem im Hostel fehlt!

Meine Eltern waren damals auch geschockt aber mittlerweile finden Sie toll was ich da so mache, man muss ja irgendwann mal erwachsen werden und wo klappt das sonst besser als fernab der Heimat?!


wow danke für deine antwort ich bin BEGEISTERT leider lass ich mich, ungewollt , immer viel zu schnell beeinflussen (von meinen Eltern), bzw. hab ich zumindest oft >.< aber das wird sich nun ändern

hört sich super an was du geschrieben hast
was bei mir auf jeden fall ein vorteil ist: ich erwarte nich das ich Leute kennen lernen MUSS, es wäre toll, aber ich könnte mich auch alleine beschäftigen die paar tage also bin ich frohen mutes das dieses jahr auch durchzusetzen jetzt wo ich selber verdiene und mir im prinzip keiner mehr was zu sagen hat (also in der beziehung ) .

du machst mir mut, ehrlich naja und irland wärs irgendwie komm ich da wohl mit meinem (wirklich guten) Englisch zurecht?

Gefällt mir

8. Januar 2012 um 13:22
In Antwort auf angelnight2203


wow danke für deine antwort ich bin BEGEISTERT leider lass ich mich, ungewollt , immer viel zu schnell beeinflussen (von meinen Eltern), bzw. hab ich zumindest oft >.< aber das wird sich nun ändern

hört sich super an was du geschrieben hast
was bei mir auf jeden fall ein vorteil ist: ich erwarte nich das ich Leute kennen lernen MUSS, es wäre toll, aber ich könnte mich auch alleine beschäftigen die paar tage also bin ich frohen mutes das dieses jahr auch durchzusetzen jetzt wo ich selber verdiene und mir im prinzip keiner mehr was zu sagen hat (also in der beziehung ) .

du machst mir mut, ehrlich naja und irland wärs irgendwie komm ich da wohl mit meinem (wirklich guten) Englisch zurecht?

Irland
Ich selber war noch nicht in Irland, das habe ich von einer Backpacker Freundin nur gesagt bekommen weil ich mir selber einen Irland Trip verwirklichen will.
Aber mit Englisch kommst du seeeeeeeeeeehr weit

Ich lege es eigentlich auch nicht drauf an jemand kennen zu lernen aber nach ein paar Tagen ist es doch immer schön mit jemanden quatschen zu können.

Ich sage dir wirklich hör nicht auf deine Eltern und machs einfach. Ich habe inzwischen einige Mädels kennen gelernt die in jungen Jahren allein los gezogen sind, alle sagen heute das es das beste war was sie gemacht haben.

Gefällt mir

8. Januar 2012 um 19:34
In Antwort auf schneckchen3004

Irland
Ich selber war noch nicht in Irland, das habe ich von einer Backpacker Freundin nur gesagt bekommen weil ich mir selber einen Irland Trip verwirklichen will.
Aber mit Englisch kommst du seeeeeeeeeeehr weit

Ich lege es eigentlich auch nicht drauf an jemand kennen zu lernen aber nach ein paar Tagen ist es doch immer schön mit jemanden quatschen zu können.

Ich sage dir wirklich hör nicht auf deine Eltern und machs einfach. Ich habe inzwischen einige Mädels kennen gelernt die in jungen Jahren allein los gezogen sind, alle sagen heute das es das beste war was sie gemacht haben.


danke,ehrlich <3

Gefällt mir

22. Oktober 2013 um 21:28

Wie wars denn...?
Hallo...
ich hab gerade deinen Artikel gelesen, nun der liegt ja schon etwas länger zurück...aber ich stecke in der selben Situation...ich möchte gern alleine nach Irland...gut ich bin keine 18 mehr, sondern 29 aber ich hab trotzdem etwas bammel...

vielleicht liest du das ja noch...und kannst mir ein bisschen schildern wies so war und was man sich unbedingt anschaun sollte..ob man alleine in Pubs gehn kann usw...

Liebe Grüße

Gefällt mir

4. November 2013 um 13:28

Warum nicht?
Ich sehe keinen Grund warum man nicht alleine verreisen sollte.. Ich war auch schon mal alleine unterwegs ( einmal hab ich eine Rundreise und einmal einen Strandurlaub in Magic Life Club gemacht) und es hat mir sehr gut gefallen..Vor allem muss man keine Rücksicht auf andere Leute nehmen wodurch man sich wirklich erholen kann. Ausserdem gibts ja heutzutage echt viele Anbieter, die sich auf Singlereisen spezialisieren..

Gefällt mir

6. November 2013 um 0:28

Urlaub in Bulgarien
Hallo,
ich war mit meinen 2 Freundinnen im letzten Sommer in Bulgarien am Goldstrand. Wir haben noch im Februar für uns 3 Zimmer im Hotel Elena gebucht. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist ganz gut. Das Personal war sehr nett, es gab sehr viel zu essen. Draussen gibt es ein Schwimmbad. Ich haben dort sehr viele Leute kennengelernt, es gibt auch sehr viele Deutschen dort. Wenn du nach dem Partyurlaub suchtst, dann bist du hier am richtigen Ort. Wir haben dort 10 Tage verbracht, es war aber nicht genug. Höchstwahrscheinlich fahren wir auch im nächsten Sommer dorthin. Du kannst dir hier schon einige Information anschauen: http://www.tripadvisor.de/Hotels-g499087-Golden_Sands_Varna_Province-Hotels.html oder auch hier: http://www.abireisen.de/reiseziele/bulgarien-goldstrand.aspx. Hier ist sehr grosse Auswahl von den Hotels und Preisen.
Ich hoffe ich habe dir geholfen.

LG Sabine

Gefällt mir

15. November 2013 um 17:37

Hey
Vielen Dank, dass Du hier so eine spannende Diskussion angestoßen hast! Das wollte ich bloß mal loswerden hier. Und meiner Erfahrung nach ist es je nach Land gar nicht so ohne, als Frau allein zu reisen...
Das sind zumindest meine Erfahrungen.

Gefällt mir

16. November 2013 um 9:37

Ich war als Frau alleine in Irland
Hallo
Also ich war mit 19 Jahren ursprünglich zwecks AuPair in Irland. Das ist aber aufgrund desolater Familienzutände dort (Spielsucht, Alkoholismus) schief gegangen und nach einigen Wochen habe ich Sachen gepackt und wurde in eine Nacht und Nebel Aktion total heulend an einem irischen Hostel in Drogheda ausgesetzt.
Von da an hieß es alleine zurechtkommen. Der Hostelbesitzer war mega nett, hat sich um mich gekümmert und die anderen Gäste im Hostel waren generell sehr lieb.
Ich habe dann einige Tage Drogheda ud Dublin erkundet. Irgendwann hat eine andere AuPairvermittlerin von mir gehört und mir Unterschlupf in ihrer Familie geboten. Mir ist ja das Geld ausgegangen.
Dafür musste ich dann die gesamte Westküste entlang reisen in den äußerstens Süden und habe dort ein Zimmer gegen etwas Hausarbeit bekommen. Tagsüber war ich viel in der Natur und in irischen Bars. Es war ein kleines Kaff, da gab es sonst nichts
Die Iren sind halt wirklich richtig lieb. Ihr Musik ist herrlich und man kommt gut mit ihnen in Gespräch. Als Frau muss man sich da alleine keine Sorgen machen. Es gibt halt überall in Städten Ecken wo man nicht alleine hingehen sollte. Aber ansonsten ist es nur zu empfehlen.
Ich war dann insgesamt 2 Monate dort.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen