Home / Forum / Reisen / Als mädel allein nach havanna?

Als mädel allein nach havanna?

16. August 2004 um 19:14

hi leute, möchte gerne nächsten sommer für drei-vier wochen nach havanna.ganz besonders wegen der dortigen lebensart und der anderen kultur. bin aber mitte 20 und sehe auch noch jünger aus und will dort ganz alleine hin.einfach weil ich ein absoluter einzelgänger bin. meine eltern zeigen mir den voge, weil es für mich als frau Leichtsinn wäre. was meint ihr?

Mehr lesen

18. August 2004 um 13:11

Hab den Plan auch,
nächstes Jahr nach Havanna zu reisen, allerdings im März/April. Und ich werde auch allein reisen, bin allerdings viel älter als du. Um mich ein bisschen "anzubinden" und nicht völlig haltlos zu sein, plane ich, an einem Spanischkurs teilzunehmen.
Ich kann mir vorstellen, dass so ein Kurs, wo man andere Leute kennenlernt, vor allem den Anfang erleichtert.
Wie möchtest du denn deinen Aufenthalt gestalten?
Gruß Ophelia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2004 um 13:37
In Antwort auf alaina_12657268

Hab den Plan auch,
nächstes Jahr nach Havanna zu reisen, allerdings im März/April. Und ich werde auch allein reisen, bin allerdings viel älter als du. Um mich ein bisschen "anzubinden" und nicht völlig haltlos zu sein, plane ich, an einem Spanischkurs teilzunehmen.
Ich kann mir vorstellen, dass so ein Kurs, wo man andere Leute kennenlernt, vor allem den Anfang erleichtert.
Wie möchtest du denn deinen Aufenthalt gestalten?
Gruß Ophelia

Havanna
Liebe Ophelia!
ich bin beim Surfen auf deinen Beitrag gestossen. Ich habe bis September 05 ein freies Jahr und möchte auch in der Zeit viel unterwegs sein, so weit es eben mein Budget zulässt. Sept./Okt. möchte ich den spanischen Teil des Jakobsweges gehen - alleine - und als nächstes nach Thailand reisen.
Havanna klingt auch interessant!
Du hast sicher schon einige Informationen gesammelt. Wie teuer ist ein Aufenthalt dort? Wo und wie kann man wohnen? - worauf muss man sich als

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2004 um 13:41
In Antwort auf alaina_12657268

Hab den Plan auch,
nächstes Jahr nach Havanna zu reisen, allerdings im März/April. Und ich werde auch allein reisen, bin allerdings viel älter als du. Um mich ein bisschen "anzubinden" und nicht völlig haltlos zu sein, plane ich, an einem Spanischkurs teilzunehmen.
Ich kann mir vorstellen, dass so ein Kurs, wo man andere Leute kennenlernt, vor allem den Anfang erleichtert.
Wie möchtest du denn deinen Aufenthalt gestalten?
Gruß Ophelia

Havanna 2
...als "touristin" einstellen?

Vielen Dank für deine Antwort, liebe Grüße Helga

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2004 um 9:49

Respekt
Auch ich träume oft von solchen Reisen , doch ehrlich gesagt fehlen mir da zwei Dinge zu:
Mut & Kohle

Wenn Du das echt machst - RESPEKT.

Kann Dir nur sagen, pass gut auf Dich auf - finde aber Deinen Entschluss, bewundernswert.

LG Blättle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2004 um 21:02
In Antwort auf ikena_11934446

Havanna 2
...als "touristin" einstellen?

Vielen Dank für deine Antwort, liebe Grüße Helga

Es ist ja
hier nicht gern gesehen, wenn Werbung gemacht wird, also mache ich es mal so: wenn du in einer Suchmaschine "Sprachreisen" eingibst, findest du einige Sites, die auch Havanna anbieten. Der Name der Firma, die ich mir ausgesucht habe, fängt mit L an; die bieten Unterkunft in einem Appartement-Hotel an, andere "nur" bei Familien, das ist mir zu intim. Die L . . . kümmern sich auch um das "Visum" bzw, den Touristenschein, den man für die Einreise braucht. Und geben eine ganze Reihe von Tipps. Mehr kann ich auch noch nicht sagen, weil man jetzt noch nicht buchen kann und ich mich noch nicht um den Flug gekümmert habe.
Hoffe, du kannst trotzdem was damit anfangen.
Gruß Ophelia

PS. Wie weit willst du den Jakobsweg denn entlangpilgern? Die Gegend muss unglaublich sein, Cantabrien, Galizien; will ich auch unbedingt hin, aber nicht zu Fuß.
Melde dich wieder, ja!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2004 um 12:18
In Antwort auf alaina_12657268

Es ist ja
hier nicht gern gesehen, wenn Werbung gemacht wird, also mache ich es mal so: wenn du in einer Suchmaschine "Sprachreisen" eingibst, findest du einige Sites, die auch Havanna anbieten. Der Name der Firma, die ich mir ausgesucht habe, fängt mit L an; die bieten Unterkunft in einem Appartement-Hotel an, andere "nur" bei Familien, das ist mir zu intim. Die L . . . kümmern sich auch um das "Visum" bzw, den Touristenschein, den man für die Einreise braucht. Und geben eine ganze Reihe von Tipps. Mehr kann ich auch noch nicht sagen, weil man jetzt noch nicht buchen kann und ich mich noch nicht um den Flug gekümmert habe.
Hoffe, du kannst trotzdem was damit anfangen.
Gruß Ophelia

PS. Wie weit willst du den Jakobsweg denn entlangpilgern? Die Gegend muss unglaublich sein, Cantabrien, Galizien; will ich auch unbedingt hin, aber nicht zu Fuß.
Melde dich wieder, ja!?

Jakobsweg
liebe ophelia!
danke für deine infos.
ich möchte von roncevalles bis zum ziel - santiage de compostella wandern - vielleicht sogar noch weiter bis zum kap finisterre (wenn ich schon einmal da bin) - mal sehen.
da ich ja fast endlos zeit habe, leiste ich mir den luxus zu fuß zu gehen. alles in allem werden es ca. 800 km sein.
ein buchtipp: carmen rohrbach "wandern auf dem himmelspfad" - das hat mir sehr gefallen. lg Helga

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2004 um 14:47
In Antwort auf alaina_12657268

Es ist ja
hier nicht gern gesehen, wenn Werbung gemacht wird, also mache ich es mal so: wenn du in einer Suchmaschine "Sprachreisen" eingibst, findest du einige Sites, die auch Havanna anbieten. Der Name der Firma, die ich mir ausgesucht habe, fängt mit L an; die bieten Unterkunft in einem Appartement-Hotel an, andere "nur" bei Familien, das ist mir zu intim. Die L . . . kümmern sich auch um das "Visum" bzw, den Touristenschein, den man für die Einreise braucht. Und geben eine ganze Reihe von Tipps. Mehr kann ich auch noch nicht sagen, weil man jetzt noch nicht buchen kann und ich mich noch nicht um den Flug gekümmert habe.
Hoffe, du kannst trotzdem was damit anfangen.
Gruß Ophelia

PS. Wie weit willst du den Jakobsweg denn entlangpilgern? Die Gegend muss unglaublich sein, Cantabrien, Galizien; will ich auch unbedingt hin, aber nicht zu Fuß.
Melde dich wieder, ja!?

Danke
für die tipps, hab auch gehürt, dass märz/april die beste zeit ist. mal gucken wie das erstaml mit dem geld hinhaut.
grüsse, picassa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen