Forum / Reisen

Auslandsjahr abbrechen?

2. Dezember 2019 um 1:18

Hallo zusammen,
ich weiß garnicht wo ich anfangen soll. Ich bin seit 4 Monaten in der USA und mache ein Auslandsjahr(10 Monate). Ich war in einer Gastfamilie die eigentlich ganz nett zu mir war, wir aber wirklich garnicht zusammen gepasst haben. Die Umstände im Haus waren schrecklich und Ich war die ganze Zeit alleine Zuhause und habe mich dort nicht wohl gefühlt. Nach drei Monaten habe ich mich dann dazu entschieden zu wechseln..  Daraufhin bin ich gewechselt und es ist alles viel schlimmer geworden als davor. Die Familie schenkt mir Garkeine Interesse und schreit mich wegen den kleinsten Dingen an. Ich darf oft nicht aus meinen Zimmer gehen und esse dementsprechend sehr wenig weil ich keine Möglichkeit habe mir was zu machen. Ich hatte mit meinen Eltern aus Deutschland drüber geredet und die haben sich dann beschwert. Die Familie nimmt es hier aber garnicht ernst. Ich habe mit meinem coordinator geredet und wir haben beschlossen das ich noch einmal wechseln werde.(erst In ca. Zwei Wochen wenn sich dann eine Familie findet)

Mein Problem ist, dass ich mich von Anfang an  hier nicht richtig wohl fühle, ich mag den Lifestyle nicht, und man ist einmal total abhängig von seinen gasteltern. Wenn die nicht fahren können kannst du halt nichts machen, was bei mir eigentlich immer der Fall war. Ich gehe hier auch nicht gerne in die Schule weil ich die Menschen einfach sehr anstrengend finde und man sich mit denen hier auch nicht normal unterhalten kann weil sie immer sehr kindisch drauf sind. Ich bin ein sehr offener Mensch und versuche immer und immer wieder mit Menschen zu kommunizieren...Für dieses Auslandsjahr muss ich halt ein ganzes Jahr Schule wiederholen und ich frage mich ob es das überhaupt wert ist wenn ich mich hier einfach nicht richtig wohl fühle.Ich habe kein Heimweh, nur ich vermisse meinen Freund(er wäre aber nicht der Grund das ich abbreche). Ich will der nächsten Familie aufjedenfall eine Chance geben aber ich habe Angst das es dort das selbe ist und es sich nichts an meiner Einstellung zu dem Leben hier generell ändert. Ich habe das Gefühl das ich so lange nicht leben möchte und es einfach garnicht mein Ding hier ist. Ich überlege abzubrechen wenn dieses Semester endet und Anfang nächstes Jahres dann nach Hause zu gehen.. Was meint ihr? 
Ich habe echt alles probiert aber bin einfach in letzter Zeit nur noch schlecht drauf. Ich habe Migräne bekommen und werde davon oft krank. Noch einmal will ich dann auch nicht wechseln und kann es auch nicht mehr weil die Kraft fehlt 

vielen dank 

Mehr lesen