Home / Forum / Reisen / "BELLA Italia" ???

"BELLA Italia" ???

25. April 2012 um 18:35

Ich habe mit einer Freundin einen schönen Campingurlaub in "Bella Italia" geplant...
Ich dachte mir zuerst, es muss super sein:
- tolle Leute
- tolle Sprache (kann ein bisserl Italienisch )
- gutes Essen
- Sandstrände
- und natürlich Palmen und Meer

Doch erschreckender Weise habe wir fast nur schlechte Erfahrungsberichte gehört.
- Das Essen sei zu teuer und nicht hochwertig
- nur wenige Jugendliche und junge Erwachsene
- keine Möglichkeit zu schwimmen
- keine Discos

Naja, das sind keine so gute Vorraussetzungen für einen Traumurlaub! Deswegen überlegen wir als zweite Wahl nach Kroatien zu fahren...

Und jetzt meine Frage an euch:
Habt ihr gute oder schlechte Erfahrungen, über Camping in Italien oder Kroatien?
Was würdet ihr mir empfehlen?

Freue mich auf Antworten
Lg Maxinella

Mehr lesen

25. April 2012 um 18:39

Uuppss
Sorry habs versehentlich 2x abgeschickt..... XD

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2012 um 19:34

Bella Italia - Überwiegend NO GRAZIE
Hallo ihr beiden,
Letzten September waren meine Partnerin und ich (61 und 59 Jahre) rund 4 Wochen in der Toskana und dem Chianti mit unserem Wohnmobil unterwegs. Auch wenn wir einer anderen Generation angehören hier einige Erfahrungen von uns.
Camping Situation: Küste La Spezia - Pisa: von ganz wenigen Ausnahmen abgesehen sind die CP 500 - 1000 m vom Strand weg, haben aber einen Pool, sind im allgemeinen gut ausgestattet aber relativ teuer.Auch im Landesinneren alle CP mit Pool.
Sandstrände gibt es genug, die sind aber durch private Badeanstalten (Bagnos) zugebaut. Für Aufenthalt, Schirm und Liegen heist es kräftig löhnen. Auf den sehr wenigen freien Strandabschnitten wirst du im Minutentakt von äußerst penetranten farbigen Händlern genervt, die dir unbedingt irgendwelchen Ramsch andrehen wollen.
Essen: wenn ihr nicht jeden Tag Pizza essen wollt, wird es teuer. Für ein durchschnittliches Italienisches Essen (Pasta, Hauptgang, Dessert von schwacher Qualität) bist du mit einem Getränk zwischen 20 und 30 p.P. los.
Einheimische: Sehr freundlich und hilsbereit, überraschenderweise wird oft Englisch gesprochen. Zu jungen Leuten, Discos und Nightlife können wir keine Angaben machen.
Kroatien: waren wir schon seit gut 15 Jahren nicht mehr, die Dalmatinische Küste soll aber immer noch sehr schön wenn auch teuer sein.
Mein Tip: Griechenland! Billigen Flug nach Athen und dann ab mit einer der Fähren in die Ägäis (mit Ausnahme von Mykonos)
Würde dort allerdings nicht campen sondern mit den Fähren "Inselhüpfen" und jeweils eines der günstigen
Privatzimmer vor Ort nehmen.
Schönen Urlaub!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2012 um 22:20
In Antwort auf osmond_11859915

Bella Italia - Überwiegend NO GRAZIE
Hallo ihr beiden,
Letzten September waren meine Partnerin und ich (61 und 59 Jahre) rund 4 Wochen in der Toskana und dem Chianti mit unserem Wohnmobil unterwegs. Auch wenn wir einer anderen Generation angehören hier einige Erfahrungen von uns.
Camping Situation: Küste La Spezia - Pisa: von ganz wenigen Ausnahmen abgesehen sind die CP 500 - 1000 m vom Strand weg, haben aber einen Pool, sind im allgemeinen gut ausgestattet aber relativ teuer.Auch im Landesinneren alle CP mit Pool.
Sandstrände gibt es genug, die sind aber durch private Badeanstalten (Bagnos) zugebaut. Für Aufenthalt, Schirm und Liegen heist es kräftig löhnen. Auf den sehr wenigen freien Strandabschnitten wirst du im Minutentakt von äußerst penetranten farbigen Händlern genervt, die dir unbedingt irgendwelchen Ramsch andrehen wollen.
Essen: wenn ihr nicht jeden Tag Pizza essen wollt, wird es teuer. Für ein durchschnittliches Italienisches Essen (Pasta, Hauptgang, Dessert von schwacher Qualität) bist du mit einem Getränk zwischen 20 und 30 p.P. los.
Einheimische: Sehr freundlich und hilsbereit, überraschenderweise wird oft Englisch gesprochen. Zu jungen Leuten, Discos und Nightlife können wir keine Angaben machen.
Kroatien: waren wir schon seit gut 15 Jahren nicht mehr, die Dalmatinische Küste soll aber immer noch sehr schön wenn auch teuer sein.
Mein Tip: Griechenland! Billigen Flug nach Athen und dann ab mit einer der Fähren in die Ägäis (mit Ausnahme von Mykonos)
Würde dort allerdings nicht campen sondern mit den Fähren "Inselhüpfen" und jeweils eines der günstigen
Privatzimmer vor Ort nehmen.
Schönen Urlaub!


Danke für die nette und ausführliche Schilderung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2012 um 15:31

Bella Italia
Also bei uns ist es schon ne Weile her, aber wir sind jedes Jahr nach Italien in Campingurlaub gefahren. Unser Ziel war immer Lido di Jesolo. Allerdings muss es sich ziemlich verändert haben, so haben wir es von Bekannten gehört. Dass alles teurer geworden ist, verdanken wir nun mal dem Euro. Andere Bekannte waren jetzt zum zweiten Mal in Kroatien und vollauf begeistert! Mir fehlt Italien schon ein wenig, die Menschen, das Land, das Meer. Nächstes Jahr planen wir nochmal ne Reise dorthin um selber zu sehen, was sich da so verändert hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen