Home / Forum / Reisen / Den Kopf frei bekommen!

Den Kopf frei bekommen!

17. Oktober 2017 um 11:49

Hallo ihr lieben Leute,

ich sitze derzeit an meiner Abschlussarbeit und würde gern mal den Kopf frei bekommen. Leider konnte ich dieses Jahr keinen Sommerurlaub machen und das macht sich so langsam aber sicher bei mir im Kopf bemerkbar. Ich bin eifnach lange nicht mehr raus gekommen und nun kommt eben noch der Stress der Abschlussarbeit dazu. Damit diese aber erfolgreich über die Bühne geht, muss der Akku mal aufgeladen werden.

Ich würde daher gern 3-4 Tage innerhalb Deutschlands verreisen. Da sich einfach keine Begelitung findet, werde ich das wohl allein in Angriff nehmen müssen. Denkt ihr, das ist eine gute Idee oder kann sowas auch nach hinten los gehen? So ganz allein bin ich noch nie für ein paar Tage verreist. Nicht, dass ich am Ende depressiver zurück komme

Ich habe eigentlich auch Sehnsucht nach dem Meer. Im Herbst legt man sich natürlich nicht an den Strand, aber unter Umständen kann das doch trotzdem ganz entspannt sein oder?

Mehr lesen

17. Oktober 2017 um 12:04
In Antwort auf femmefatalerror

Hallo ihr lieben Leute,

ich sitze derzeit an meiner Abschlussarbeit und würde gern mal den Kopf frei bekommen. Leider konnte ich dieses Jahr keinen Sommerurlaub machen und das macht sich so langsam aber sicher bei mir im Kopf bemerkbar. Ich bin eifnach lange nicht mehr raus gekommen und nun kommt eben noch der Stress der Abschlussarbeit dazu. Damit diese aber erfolgreich über die Bühne geht, muss der Akku mal aufgeladen werden. 

Ich würde daher gern 3-4 Tage innerhalb Deutschlands verreisen. Da sich einfach keine Begelitung findet, werde ich das wohl allein in Angriff nehmen müssen. Denkt ihr, das ist eine gute Idee oder kann sowas auch nach hinten los gehen? So ganz allein bin ich noch nie für ein paar Tage verreist. Nicht, dass ich am Ende depressiver zurück komme

Ich habe eigentlich auch Sehnsucht nach dem Meer. Im Herbst legt man sich natürlich nicht an den Strand, aber unter Umständen kann das doch trotzdem ganz entspannt sein oder? 

Hey,

ich glaube, man kann absolut auch allein verreisen. D

ie Frage ist nur, ob du komplett runterfahren möchtest, also Wellnessen etc. oder vielleicht sogar aktiv entspannen und eine coole Stadt auf eigene Faust erkunden. Mir geht es momentan genauso. Stecke auch mitten im finalen Unistress und sehne mich etwas Entspannung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2017 um 11:28

Ja, ich glaube du hast recht. Eine Stadt erkunden reizt mich nicht so, eher vielleicht an die Ostsee, ein kleines Häuschen oder eine Wohnung, ein paar Strandspaziergänge, dann mit einem Buch und einem Tee einkuscheln. Aber ich habe keine Ahnung ob man da so kurzfristig etwas bekommt und wo man da am besten schaut. 

Naja, jetzt setze ich mich erstmal ein bisschen an meine Arbeit und heute Abend schaue ich mal, ob ich etwas finden kann. Falls jemand hier eine Empfehlung hat freue ich mich sehr!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2017 um 11:46
In Antwort auf femmefatalerror

Hallo ihr lieben Leute,

ich sitze derzeit an meiner Abschlussarbeit und würde gern mal den Kopf frei bekommen. Leider konnte ich dieses Jahr keinen Sommerurlaub machen und das macht sich so langsam aber sicher bei mir im Kopf bemerkbar. Ich bin eifnach lange nicht mehr raus gekommen und nun kommt eben noch der Stress der Abschlussarbeit dazu. Damit diese aber erfolgreich über die Bühne geht, muss der Akku mal aufgeladen werden. 

Ich würde daher gern 3-4 Tage innerhalb Deutschlands verreisen. Da sich einfach keine Begelitung findet, werde ich das wohl allein in Angriff nehmen müssen. Denkt ihr, das ist eine gute Idee oder kann sowas auch nach hinten los gehen? So ganz allein bin ich noch nie für ein paar Tage verreist. Nicht, dass ich am Ende depressiver zurück komme

Ich habe eigentlich auch Sehnsucht nach dem Meer. Im Herbst legt man sich natürlich nicht an den Strand, aber unter Umständen kann das doch trotzdem ganz entspannt sein oder? 

Manchmal können so zwei drei Tage in eine fremde Stadt auch echt inspieriend sein.

Wir haben neulich einen Städtetrip nach Köln gemacht. Es war einfach herrlich und unerwartet. Und ich wollte mir schon immer mal ein Musical anschauen. Und wenn man schonmal in der Gegend ist, haben wir den Klassiker Cats gegönnt. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2018 um 14:01

Zur Inspiration finde ich Strasburg wunderschön und märchenhaft, vor allem jetzt, wo sich die Blätter färben. Ansonsten ist Wandern wie Wellness für die Seele, je nachdem in der fränkischen Schweiz oder Südtirol. Die Mecklenburgische Seenplatte ist auch wunderschön zum entspannen...und sowas kann man auch sicher alleine mal machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Unterkünfte der Zukunft
Von: qrstursula
neu
23. August 2018 um 15:20
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen