Home / Forum / Reisen / Frau alleine shoppen in Mailand, gut oder nur gefährlich?

Frau alleine shoppen in Mailand, gut oder nur gefährlich?

22. Juli 2010 um 19:12

hi zusammen
hab ferien und möcht nach mailand shoppen.
wars gut dort? hab schon gehört, dass es extremst vergefährlich ist, wenn man alleine geht.
wo find ich die shopping street? ich will keine designer klamotten. nur abercrombie & fitch und so ami zeugs. herzlichen dank

Mehr lesen

6. August 2010 um 21:28

Natürlich geht das
Natürlich kann man in Mailand shoppen, man sollte nur überall auf seine Sachen aufpassen und so aufpassen, wie sonst auch.
Dann gibt es natürlich in Mailand, die man meiden sollte, aber das ist überall so.
Die Shopping Street ohne sündteure Sachen beginnt hinter dem Dom und heißt Corso Vittorio Emanuele.
Aber auch in anderen Straßen rund um den Domplatz (via Torino, via Dante, piazza Duomo) kannst du beispielsweise auch Benetton-Zeugs einkaufen.

Gefällt mir

21. Januar 2011 um 16:31

Mailand ist super zum Shoppen
das einzige gefaehrliche daran in Mailand schoppen zu gehen, ist das man sein ganzes Geld ausgibt.
Ganz ehrlich. Halt dich von den grossen Einkaufsstrassen fern. In Mailand gibt es superschoene Anziehsachen zu Preisen von H und M. Geh lieber in die kleinen Gassen. Allerdings ist in Italien immer alles sehr eng geschnitten, da die Italiener normaler Weise etwas kleiner sind als wir.

Falls du auch noch eine Stadtrundfahrt drauf legen willst, hier ist ein guter Link: http://www.viatorcom.de/de/7132/Mailand/d512-ttd

Als ich da war, hatte ich allerdings keine Zeit fuer so was. Zu sehr mit shoppen beschaeftigt. Irgendwo in der Naehe des Bahnhofes befindet sich uebrigens eine Eisdiele mit dem angeblich besten Eis der Welt. Nur fruesche Fruechte. Als kleiner Tipp. Viel spass in Mailand
lg

Gefällt mir

23. Januar 2011 um 23:40
In Antwort auf gruenerapfel

Natürlich geht das
Natürlich kann man in Mailand shoppen, man sollte nur überall auf seine Sachen aufpassen und so aufpassen, wie sonst auch.
Dann gibt es natürlich in Mailand, die man meiden sollte, aber das ist überall so.
Die Shopping Street ohne sündteure Sachen beginnt hinter dem Dom und heißt Corso Vittorio Emanuele.
Aber auch in anderen Straßen rund um den Domplatz (via Torino, via Dante, piazza Duomo) kannst du beispielsweise auch Benetton-Zeugs einkaufen.

Rinascente ist teuer
Stimmt, in der Corso Vittorio Emanuele war ich auch schon einige Male einkaufen, da kann man super und nicht all zu teuer einkaufen.
Wo ich auf jeden Fall nicht einkaufen würde, ist die Rinascente. Dort gibt es zwar viele tolle Sachen, aber sie sind sündhaft teuer.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen