Home / Forum / Reisen / Reisen nach Ägypten geplant - wird daraus jetzt nichts mehr?

Reisen nach Ägypten geplant - wird daraus jetzt nichts mehr?

1. Juli 2013 um 8:58

Hallo Leute!

Mein Mann und ich überlegen schon seit Wochen, wohin wir in diesem Sommer verreisen wollen. Wir wollten mal eine Woche an Meer und Strand entspannen.

Unsere erste Wahl fiel auf das beliebte Urlaubsgebiet Hurghada am Roten Meer in Ägypten. Dort haben wir uns mehrere Hotels angeschaut, wovon uns eines besonders gefallen hat. Gerade als noch kinderloses Paar freuen wir uns auch auf ein bisschen Romantik und das ist in diesem Hotel wegen der Abendlichter und der vielen Veranstaltungen am Abend zu genüge gegeben.

Und dann haben wir uns überlegt, wenn man schon nach Ägypten vereist, MUSS man ja auch die Pyramiden und die berühmte Sphinx gesehen haben, aber das Gebiet, also Gizeh ist ja von Hurghada fast 500 Kilometer weit entfernt. Es werden zwar von den Reiseveranstaltern Ausflüge dorthin angeboten, aber bei nur einer Woche Aufenthalt ist uns das zu stressig, da es sich ja dann um zweitägige Ausflüge handelt. Und wenn es nur um Meer und Strand geht, gibt es auch viele andere Orte, die Näher und günstiger sind.

Deshalb haben Ägypten eine Zeit lang abgeschrieben und uns andere Länder angeschaut. Türkei haben wir von Anfang an irgendwie schon ausgeschlossen, weil mein Mann sowieso daher kommt und ich auch halbe Türkin bin. Wir beide haben von der Türkei eigentlich schon fast alles gesehen, aber noch nie ein anderes Land. Dann gab es noch Mallorca, Ibiza, und so alle Regionen am Mittelmeer zur Auswahl. Und als wir uns dann die Hotels vor Ort ansahen, sehnten wir uns immer wieder zu dem Hotel in Hurghada zurück.

Woraufhin wir uns auch wieder Hurghada zugewendet haben und uns dann so ziemlich entschieden haben, die Reise dorthin zu buchen. Wir haben uns beide sehr gefreut, erstens, weil wir nun nach wochenlangem überlegen endlich eine Entscheidung treffen konnten und zweitens haben wir uns riesig auf den Aufenthalt dort gefreut, weil ich so etwas mit meinem Mann zusammen auch noch nie gemacht habe, also nur wir beide allein in einem Hotel.

Und kurz nachdem wir das so beschlossen haben, kam dann die Nachricht, dass es in Ägypten wieder Unruhen gibt. Und nun befürchten wir, dass wir unseren Traumurlaub doch wieder aufgeben müssen. Das macht besonders mich sehr traurig, weil das Hotel dort wirklich sehr schön ist und wir bis jetzt kein schöneres gesehen haben. Und der dortige Strand ist auch wunderschön.

Was meint ihr? Müssen wir den Urlaub dort wirklich abschreiben, oder gibt es da noch Hoffnung? Hurghada ist ja nicht gerade das Zentrum Ägyptens. Es wird gesagt, dass das Gebiet zwar nicht direkt von den Unruhen betroffen ist, aber es besteht die Gefahr, dass dann eine Knappheit von Strom und Lebensmitteln besteht, da die Gebiete nicht mehr von Kairo etc, beliefert werden.

Und wenn es wirklich keine Hoffnung gibt, dass wir unseren Urlaub doch noch dort verbringen können, könnt ihr uns ein paar schöne Urlaubsziele empfehlen? Am wichtigsten ist uns, dass wir uns an einem Strand sonnen können und ein Meer vor uns haben, dass nicht weit vom Hotel ist. Und wenn es dann noch geht, wäre ein Land mit etwas Kultur und Geschichte, die wir uns anschauen können, optimal.

Der Beitrag ist jetzt sehr lang geworden, sorry So eine Reise planen ist aber auch kompliziert Und dabei geht die eine Woche sooooo schnell vorbei :\

Für ein paar Tipps wäre ich euch echt sehr dankbar

Liebe Grüße

Nadine

Mehr lesen

21. August 2013 um 22:11

Erkundigen
Hallo, habt ihr denn schon wo gebucht oder nur geplant? Eine Freundin von mir hat auch einen Urlaub nach Hurghada geplant gehabt, bei FTI, allerdings im Jänner. Die haben ihr dann Auskunft gegeben und sie konnte, wenn sie wollte, kostenlos stornieren. Schau mal hier: http://blog.5vorflug.de/aktuelle-reiseinformationen/aegypten-fti-group-ermoeglicht-kostenlose-umbuchungen/ Am besten du informierst dich mal bei einem Reisebüro oder so. Ich hoffe es kommt noch zu eurem schönen Urlaub!

Gefällt mir

26. August 2013 um 21:42

Ägypten im Augenblick eher nicht
Zur Zeit gibt es zwar noch keine Zwischenfälle in den Feriengebieten am Roten Meer, aber was, wenn Radikale mal auf die Idee kommen ein Zeichen zu setzen um die internationale Aufmerksamkeit zu erlangen? Man könnte ja z.B. auf die Idee kommen ein Urlaubshotel zu besetzen.Also mir wäre ein Aufenthalt in Ägypten zur Zeit zu gefährlich.

Gefällt mir

17. September 2013 um 19:17
In Antwort auf mydaiquiry

Ägypten im Augenblick eher nicht
Zur Zeit gibt es zwar noch keine Zwischenfälle in den Feriengebieten am Roten Meer, aber was, wenn Radikale mal auf die Idee kommen ein Zeichen zu setzen um die internationale Aufmerksamkeit zu erlangen? Man könnte ja z.B. auf die Idee kommen ein Urlaubshotel zu besetzen.Also mir wäre ein Aufenthalt in Ägypten zur Zeit zu gefährlich.

Kommt drauf an...
Ich geb dir schon recht, wirklich überraschen würds mich auch nicht wenn da was passieren würde. Gibt ja wirklich genug Verrückte die gern ein "Zeichen" setzen. Allerdings ist die Auswahl an Orten wo das vorkommen könnte schon SEHR gross. Obs unbedingt Hurghada/Ägyten sein muss ist fraglich. Ich finds gut dass viele Reiseanbieter jetzt sagen man kann stornieren oder umbuchen. Eine Freundin hat das gemacht jetzt im Frühsommer, wollte mit FTI eine Ägypten Rundreise machen , mit den zwei Kleinen noch dazu, und hat ewig hin und her überlegt ob ja oder nein. Als Fti dann die Ankündigung machte wars für sie erledigt.

Gefällt mir

17. September 2013 um 19:20
In Antwort auf sonnenblumenmama

Erkundigen
Hallo, habt ihr denn schon wo gebucht oder nur geplant? Eine Freundin von mir hat auch einen Urlaub nach Hurghada geplant gehabt, bei FTI, allerdings im Jänner. Die haben ihr dann Auskunft gegeben und sie konnte, wenn sie wollte, kostenlos stornieren. Schau mal hier: http://blog.5vorflug.de/aktuelle-reiseinformationen/aegypten-fti-group-ermoeglicht-kostenlose-umbuchungen/ Am besten du informierst dich mal bei einem Reisebüro oder so. Ich hoffe es kommt noch zu eurem schönen Urlaub!

Super service
Danke fürs Bekanntgeben Sonnenblume, hab ich grade schon erwähnt. Auch wenn es mir total um die ganzen Betriebe leid tut die unter dem Ausbleiben von den Touristen leiden finde ich das wirklich einen sehr guten Service von Fti und anderen , Reisen umbuchen zu können, oder zu stornieren.

Gefällt mir

18. September 2013 um 19:36

Lieber nicht..
Für den Normalo eher nicht...aktuell sehe ich Ägypten als TABU! Ich wollte auch hin aber verschiebe das auf 2014...

LG Nina

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen