Home / Forum / Reisen / Sprachurlaub

Sprachurlaub

4. Juni 2006 um 17:41

hey ihr,
wollte mal fragen ob hier schomal jemand einen sprachurlaub gemacht hat?
hab mir überlegt im august nach spanien zu fliegen und da 2 wochen spanisch lernen...
also an alle die schonmal im urlaub "gelernt" haben:

1. mit oder über welchen anbieter? und wo wart ihr?

2. wie waren die Anforderungen, die Lerngeschwindigkeit ...?

3. würdet ihr es wieder machen?

4. wie waren die Unterkünfte?
wisst ihr ob man eine Person die kein Sprachkurs belegt mit in eine Unterkungt einer Sprachschule einbuchen kann?

naja wär toll, wenn ihr ein paar geschichten rauskramt

meint ihr ich bekomme da noch spontang also so bis 1 monat vorher noch einen Platz?
will jetzt nämlich nochnicht sofort buchen

KÖnnt mir auch gerne antworten wenn ich wo anders Sprachurlaub gemacht habt..

danke schonmal

lg

Mehr lesen

6. Juni 2006 um 20:15

Hallo!
Ich bin italienerin und ich habe vor einigen Jahren einen Sprachkurs in Deutschland gemacht.
Ich war 2 mal dort mit 2 verschieden Anbietern: Eurocenter und EF. EF hat mir am besten gefallen.
Es gibt verschiedene Möglichkeit um eine Sprache zu lernen. Es gibt z.B. IntensivKurs für wen schnell lernen will oder normal Kurs.
Man kann total Beginner sein. Du wirst im Ort die erste Grammatik der Sprache lernen.
Ja, ich denke schon, dass du noch einen Platz frei bekommst.
Leider dass du spanisch lernen willst, sonst hättest du nach Sanremo kommen können. Hier haben wir eine sehr gute Sprachschule.
Es ist doch logisch, dass du keine billige Reise abwarten sollst. Du musst überall die Schule, den Aufenthalt, (bei einer Familie, oder im Appartament oder im Hotel) und das Essen bezahlen und alles ist natürlich ziemlich teuer.
Aber such durch Google nach EF oder guck unter www.omnilingua.net.
Ciao!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2006 um 16:21
In Antwort auf bindy_12557245

Hallo!
Ich bin italienerin und ich habe vor einigen Jahren einen Sprachkurs in Deutschland gemacht.
Ich war 2 mal dort mit 2 verschieden Anbietern: Eurocenter und EF. EF hat mir am besten gefallen.
Es gibt verschiedene Möglichkeit um eine Sprache zu lernen. Es gibt z.B. IntensivKurs für wen schnell lernen will oder normal Kurs.
Man kann total Beginner sein. Du wirst im Ort die erste Grammatik der Sprache lernen.
Ja, ich denke schon, dass du noch einen Platz frei bekommst.
Leider dass du spanisch lernen willst, sonst hättest du nach Sanremo kommen können. Hier haben wir eine sehr gute Sprachschule.
Es ist doch logisch, dass du keine billige Reise abwarten sollst. Du musst überall die Schule, den Aufenthalt, (bei einer Familie, oder im Appartament oder im Hotel) und das Essen bezahlen und alles ist natürlich ziemlich teuer.
Aber such durch Google nach EF oder guck unter www.omnilingua.net.
Ciao!

Sprachkurs in Spanien
Hallo!
Ich bin Italienerin und habe in den letzten 4 Jahren verschiedene Sprachkursen in Spanien gemacht.Ich war in Màlaga (auf der Costa del Sol) bei der Alhambra-Instituto. Es war eine sehr tolle Erfahrung, habe viele Leute kennengelernt. Die Schule bietet auch Unterkunft für die Studenten (sowhol bei Privatfamilien als auch in Apartments.S).Du solltest damit rechnen dass die Sprachkursen im Sommer nicht so "intensiv" sind, da viele Leute gern Urlaub,Spass und Lernen kombinieren wollen.Die meisten Studenten im August kommen aus Italien und Deutschland (dort habe ich Spanisch gelernt, aber auch Deutsch wesentlich verbessert). Ich geb' dir die Adresse: du kannst dort auf der website gucken und wirst alle Informationen auf Deutch finden:
www.alhambra.instituto.org
Oder du kannst mir schreiben: boqueron96yahoo.it. Ich werde deine Frage gern beantworten.
Tschüssi
Vale

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2006 um 22:18

War vor kurzem in Málaga
Ich war vor kurzem in Málaga (Ende Juni) und habe dort einen 2wöchigen Sprachkurs gemacht.
Kann ich nur empfehlen!
Schau mal auf www.spanisch-lernen-in-spanien.de, bzw.
ich war im Malaca-Instituto.

Dort gibt es alles auf einem Gelände:
tolle Unterkunft mit Pool, Restaurant und Schule mit supernetten witzigen Lehrern.

Du machst da am 1. Tag einen Sprachtest und wirst dementsprechend in einen Kurs zugeteilt. Das Tempo ist o.k. (hatte aber schon Vorkenntnisse) und du bekommst die Lernmaterialien gestellt (Buch)

Ich hab den Intensiv-Kurs gemacht, hatte also von 8.30 bis 12.30 Unterricht und nach jeder Stunde sind 10 Min. Pause.

Hab total viele Leute aus der ganzen Welt kennengelernt, da kommt man unwarscheinlich schnell ins Gespräch.

Málaga ist auch eine tolle Stadt. Zum Strand warns 10 Min. Der einzige Nachteil war, dass die Schule auf einen Hügel liegt.

Ansonsten, wie gesagt kann ich dieses Institut nur empfehlen !!! Man hat mir gesagt dass es das zweitbeste von ganz Spanien ist.

Werde nächstes Jahr wenn ich es mir leisten kann dort wieder hinfliegen!

PS: Im August sind sicherlich viele Schüler dort. Ich weiß ja nicht wie alt du bist.
Das Alter war gemischt. Von 16 bis 60. Es waren viele in meinem Alter (27), so 6 Rentner und auch mehrere Jugendliche.

Würde aber schon rechtzeitig buchen, weil du musst ja den Flug seperat buchen und im August einen Flug zu kriegen....

Am besten du schaust mal auf die WEbseite. Ich habe dort auch direkt gebucht. Die haben auch eine Außenstelle in Nürnberg, wo man anrufen kann

Gruß
Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen