Home / Forum / Reisen / Thailand im Oktober - empfehlenswert?

Thailand im Oktober - empfehlenswert?

23. Juni 2014 um 12:17

Hallo ihr lieben Reiselustigen,

ich plane gerade meine Reise im Oktober und habe Thailand ins Auge gefasst. Allerdings liest man überall von der Regenzeit und offensichtlich sind zu der Jahreszeit nur Koh Samui und die kleinen Inseln drumherum empfehlenswert.

Wir möchten aber nicht auf so eine kleine Insel, sondern lieber rumreisen. Wie ernst ist das denn mit der Regenzeit und ist das sehr einschränkend, wenn man rumreisen möchte?

LG, TravelAddict

Mehr lesen

15. August 2014 um 15:40

Thailand auf im Oktober empfehlenswert
Hallo Travel Addict,

gerne helfe ich Dir bei Deinem Wetterproblem weiter. Ich war selbst schon im Oktober in Thailand und habe die Regenzeit nicht wirklich negativ erlebt. Da die Wetterunterschiede extrem zwischen verschiedenen Regionen variieren wirst Du auf Deiner Rundreise nicht nur Regen erleben. Es handelt sich bei dem Regen sowieso nicht um tagelanges Durchregnen wie manchmal im deutschen Sommer, sondern eher um kleine heftige Schauer zwischendurch.
Um deine Rundreise ein wenig dem Wetter anzupassen kann ich Dir folgende Tipps geben. Verbringe die meiste Zeit am Besten nah an der Küste. Hier reguliert sich die Luftfeuchtigkeit relativ schnell nach dem Regenschauer und die Temperaturen sind wieder angenehm kühl nicht zu vergleichen mit dem deutschen Kühl. Im Süden Thailands kommt es im Oktober häufiger zu Regengüssen. Auch im Norden muss man im Oktober noch mit ein paar Regenschauern rechnen. In Zentralthailand und Bangkok hingegen ist es die meiste Zeit trocken, sodass Du dein Sightseeing Programm meist sogar ohne Schirm durchführen kannst. Ich bin zum Beispiel damals von der Königsstadt Ayutthaya in Zentral Thailand unter anderem zu einer Trekkingtour im Dschungel im Norden Thailands gereist. Wenn du auch in den Süden möchtest kann ich dir eine entspannte Zeit auf der Insel Kho Phi Phi empfehlen.
Es ist besonders wichtig sich die Regenzeit in Thailand nicht wie eine Regenzeit in Deutschland vorzustellen. Wie schon erwähnt regnet es nicht den ganzen Tag und vor allem nicht mehrere Tage, also die ganze Woche durch. Und denk daran dass der Regen auch einen positiven Einfluss auf die Umgebung hat. Die Landschaft ist bunter und blühender. Noch dazu ist alles viel ruhiger und nicht so touristenüberlaufen.

Ich hoffe ich konnte dir bei deiner Frage weiterhelfen und wünsche dir eine atemberaubende Zeit in Thailand. Ich hatte sie trotz ein paar Regenfällen.

Liebe Grüße Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2016 um 19:12

Oktober müsste ok sein
Hi, also ich war letztes Jahr vom 1.-14. September in Khao Lak. Zum Rumreisen kann ich leider nichts sagen. Meine Erfahrung war aber definitiv positiv, wegen der Regenzeit war in unserem Hotel so gut wie nichts los, wir hatten teilweise den Pool für uns! Vom Wetter her war es eben sehr unterschiedlich, wir hatten in der ersten Woche nur Sonnenschein, jeden Tag über 30 Grad. In der 2. Woche war es dann etwas durchwachsen, 2 Tage hat es komplett geregnet und nochmal 2 Tage hat es ab ca. 13 Uhr angefangen zu regnen. Allerdings muss ich sagen, dass der Regen in Thailand auch nicht mit "unserem" Regen zu vergleichen ist, wenn es dort richtig regnet kann man eigentlich kaum was machen und obwohl es ja relativ warm ist, friert man in nassen Klamotten dann doch schnell.

Fazit: Ich würde es machen, die Preise für Unterkunft etc. sind in der Regenzeit unschlagbar, die Unterkünfte sind kaum ausgebucht - wer auf Ruhe steht - perfekt! Die meiste Zeit ist auch das Wetter super, wenn es aber mal regnet sollte man eben auch einen Plan B haben (Tempel etc.).

LG. Anna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2016 um 9:54

Zwar etwas älter...
... aber Oktober steht ja fast vor der Tür.

Ich war letztes Jahr für 2 Monate in Thailand, während der Regenzeit. Ich bin viel herumgereist, fast alles selbst mit dem Motorroller gefahren und es ging alles ohne Probleme. Es regnet halt so 1-2x am Tag, dann auch heftig, aber auch nur sehr kurz. Das hält einen also keinesfalls davon ab viel zu unternehmen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Strandurlaub auf Ibiza: Ses Figueretas und Playa den Bossa
Von: jewel_12632692
neu
1. August 2016 um 16:17
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook