Home / Forum / Reisen / Übernachten Sie in den Luxuriösen Villen von Venetien: Orte, die Sie besuchen müssen

Übernachten Sie in den Luxuriösen Villen von Venetien: Orte, die Sie besuchen müssen

13. Juni 2017 um 8:36

Venetien gehört zu einer von zwanzig Verwaltungsregionen in Italien mit seiner Hauptstadt in Venedig. Venetien hat einen reichen kulturellen und historischen Hintergrund und hat sich anmutig durch die Jahrhunderte verwandelt. Ursprünglich ein Teil des Römischen Reiches, hat diese landschaftliche Region von Italien viel zu bieten. Von rauen Berggipfeln der Dolomiten bis zu den kilometerlangen Sandstränden kann Venetien den Naturliebhabern ein lebensveränderndes Erlebnis bieten.
 
Unterkunftsdetails
Venetien besitzt einige der faszinierendsten Dörfer, charmante Städte und einzigartige Weinberge. Einer der malerischsten Sehenswürdigkeiten stellen die Euganeischen Hügel dar, welchen relativ leicht zu erreichen sind. Die Landschaft ist die Heimat von mehreren wirklich alten Strukturen mit Villen und Ferienwohnungen. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts hat die italienische Regierung solche Villen zu touristischen Unterkünften umgewandelt. Ein solches Beispiel ist der Ca 'Orologio, der ganz in der Nähe von Baone, einer kleinen Stadt unter Veneto, in der Provinz Padua liegt. Die meisten Villen wie die Ca 'Orologio, besitzen geräumige Zimmer und separate Wohnungen. Ausgesetzte Holzbalken und schöne altmodische Möbel sind bei der Gestaltung dieser Häuser sehr verbreitet und bieten einen unverwechselbaren Charme. Villen enthalten in der Regel sowohl ein Schwimmbad als auch eine Freifläche für Kinder zum Spielen. Das Leben in einer Villa kann die touristische Erfahrung mit seiner Kombination aus alter Weltkunst und zeitgenössischer Kunst und Kultur verstärken.
 
Orte, die Sie besuchen müssen

·    Venedig: Venedig ist die Hauptstadt der Region Venetien und eine der verlockendsten Städte für Touristen. Mit atemberaubender Architektur, geheimnisvollen Durchgängen und einem Netzwerk von Kanälen, die durch die Stadt laufen, begegnen Sie Sehenswürdigkeiten und Klängen in Venedig, die nirgendwo anders zu finden sind. Seine einzigartige Kombination aus Kultur und Geschichte zusammen mit den vielen Kanälen in der ganzen Stadt machen es zu einem Ort der Schönheit und Romantik. Touristen können eine Gondelfahrt im Mondschein nehmen oder die Piazza San Marco besuchen, die beiden Hauptattraktionen dieser Stadt.

·    Euganeische Hügel: Dies ist eine Reihe von Hügeln, die als Ergebnis von antiker vulkanischen Aktivität in der Region gebildet wurden. Diese Hügel sind von Venedig aus zu sehen stehen seit langem für ihre malerische Schönheit sowie für die natürlichen heißen Quellen. Die Euganeische Hügel wurden als National Park ernannt und bieten eine breite Palette von Freizeit-, Natur-, historischen und touristischen Aktivitäten. Gegründet im Jahr 1989, erstreckt sich diese Fläche über etwa 18.000 Hektar.

·    Palazzo Grimani: Ursprünglich von der Familie Grimani gebaut, um ihre Kunstsammlung zu präsentieren, ist es in der heutigen Zeit zu einem großen archäologischen Museum geworden. Der Palast bietet einen römischen Innenhof und verzierte Innenräume, welche mehrere Jahrhunderte alt sind.

·    See Misurina: Dieser See liegt etwa 106 Meilen nördlich von Venedig und ist ein natürlicher See hoch oben in den Dolomiten. Dieser Ort wurde in der Vergangenheit für Olympischen Eisschnelllauf verwendet und stellt ein landschaftliches Ausflugsziel für Touristen dar.

Venetien ist heutzutage zwar stark industrialisiert, trägt aber dennoch wesentlich zum italienischen Tourismus bei. Die Region zieht über 60 Millionen Besucher pro Jahr an und sollte an der Spitze Ihrer Reiseliste stehen.

Mehr lesen

29. Januar 2018 um 10:02
In Antwort auf adamsmith32

Venetien gehört zu einer von zwanzig Verwaltungsregionen in Italien mit seiner Hauptstadt in Venedig. Venetien hat einen reichen kulturellen und historischen Hintergrund und hat sich anmutig durch die Jahrhunderte verwandelt. Ursprünglich ein Teil des Römischen Reiches, hat diese landschaftliche Region von Italien viel zu bieten. Von rauen Berggipfeln der Dolomiten bis zu den kilometerlangen Sandstränden kann Venetien den Naturliebhabern ein lebensveränderndes Erlebnis bieten.
 
Unterkunftsdetails
Venetien besitzt einige der faszinierendsten Dörfer, charmante Städte und einzigartige Weinberge. Einer der malerischsten Sehenswürdigkeiten stellen die Euganeischen Hügel dar, welchen relativ leicht zu erreichen sind. Die Landschaft ist die Heimat von mehreren wirklich alten Strukturen mit Villen und Ferienwohnungen. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts hat die italienische Regierung solche Villen zu touristischen Unterkünften umgewandelt. Ein solches Beispiel ist der Ca 'Orologio, der ganz in der Nähe von Baone, einer kleinen Stadt unter Veneto, in der Provinz Padua liegt. Die meisten Villen wie die Ca 'Orologio, besitzen geräumige Zimmer und separate Wohnungen. Ausgesetzte Holzbalken und schöne altmodische Möbel sind bei der Gestaltung dieser Häuser sehr verbreitet und bieten einen unverwechselbaren Charme. Villen enthalten in der Regel sowohl ein Schwimmbad als auch eine Freifläche für Kinder zum Spielen. Das Leben in einer Villa kann die touristische Erfahrung mit seiner Kombination aus alter Weltkunst und zeitgenössischer Kunst und Kultur verstärken.
 
Orte, die Sie besuchen müssen

·    Venedig: Venedig ist die Hauptstadt der Region Venetien und eine der verlockendsten Städte für Touristen. Mit atemberaubender Architektur, geheimnisvollen Durchgängen und einem Netzwerk von Kanälen, die durch die Stadt laufen, begegnen Sie Sehenswürdigkeiten und Klängen in Venedig, die nirgendwo anders zu finden sind. Seine einzigartige Kombination aus Kultur und Geschichte zusammen mit den vielen Kanälen in der ganzen Stadt machen es zu einem Ort der Schönheit und Romantik. Touristen können eine Gondelfahrt im Mondschein nehmen oder die Piazza San Marco besuchen, die beiden Hauptattraktionen dieser Stadt.

·    Euganeische Hügel: Dies ist eine Reihe von Hügeln, die als Ergebnis von antiker vulkanischen Aktivität in der Region gebildet wurden. Diese Hügel sind von Venedig aus zu sehen stehen seit langem für ihre malerische Schönheit sowie für die natürlichen heißen Quellen. Die Euganeische Hügel wurden als National Park ernannt und bieten eine breite Palette von Freizeit-, Natur-, historischen und touristischen Aktivitäten. Gegründet im Jahr 1989, erstreckt sich diese Fläche über etwa 18.000 Hektar.

·    Palazzo Grimani: Ursprünglich von der Familie Grimani gebaut, um ihre Kunstsammlung zu präsentieren, ist es in der heutigen Zeit zu einem großen archäologischen Museum geworden. Der Palast bietet einen römischen Innenhof und verzierte Innenräume, welche mehrere Jahrhunderte alt sind.

·    See Misurina: Dieser See liegt etwa 106 Meilen nördlich von Venedig und ist ein natürlicher See hoch oben in den Dolomiten. Dieser Ort wurde in der Vergangenheit für Olympischen Eisschnelllauf verwendet und stellt ein landschaftliches Ausflugsziel für Touristen dar.

Venetien ist heutzutage zwar stark industrialisiert, trägt aber dennoch wesentlich zum italienischen Tourismus bei. Die Region zieht über 60 Millionen Besucher pro Jahr an und sollte an der Spitze Ihrer Reiseliste stehen.

Also wer lieber Ski im Urlaub fährt, der ist Hotel Hochsölden an genau der richtigen Adresse

#HotelSölden #Ski

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Entdecken Sie fasnzinierede Städte in Umbrien, Italien
Von: adamsmith32
neu
20. Januar 2017 um 8:42
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook