Forum / Reisen

Urlaubsticks / -angewohnheiten / -marotten

13. Februar um 9:42 Letzte Antwort: 16. Februar um 13:20

Momentan ist es unmöglich in den Urlaub zu fahren oder zu fliegen. Wir gucken uns momentan öfters Fotos unserer letzten Urlaube an und schwelgen in Erinnerungen. Dabei ist uns aufgefallen, dass wir beide gewisse Angewohnheiten haben, die wir in jedem Urlaub wiederholen oder durchführen.

Wie ist das bei euch?

Bei mir ist es zum Beispiel so, dass wir früher mit der Familie immer nach Österreich ins gleiche Tal gefahren sind.  Wir sind immer sehr früh los gefahren, damit wir Samstagmorgen gegen 9 Uhr dort waren, da die Geschäfte um 12 Uhr geschlossen haben. Mittlerweile haben die Geschäfte bis 18 Uhr auf aber wir haben es weiter beibehalten.
Am Morgen der Abfahrt haben wir immer Leberkäse Semmel gekauft, die wir dann am Chiemsee gegessen haben.
Ich bin vor zwei und seit langem das erste Mal wieder dort hin gefahren, zusammen mit meiner Liebsten, und habe es unbewusst genau so gemacht.

Eine Freundin von uns muss nach ihrer Ankunft, nach dem Auspacken, als erstes an den Strand und die Füße in den Sand stecken, sonst kann für sie der Urlaub nicht anfangen.

Wir sind gespannt was ihr zu erzählen habt.

Mehr lesen

16. Februar um 13:20

Spannende Frage - da kommen bestimmt die lustigsten Antworten 
Bei uns ist es so. Wir machen häufig Wellnessurlaube (mein liebstes Hotel Montiggler See ist übrigens https://www.gartenhotelmoser.com/  ) und das erste was ich machen muss, ist: Schuhe aus und Barfuß sein. Allgemein habe ich während des ganzen Urlaubs kaum etwas an den Füßen außer Flipflops  Für mich ist das irgendwie eine Art anzukommen, was ich besonders im Urlaub genieße.

Gefällt mir