Home / Forum / Reisen / Verliebt in Australier

Verliebt in Australier

19. September 2006 um 11:11

Hi!

Ich bräuchte mal euren Rat! Ich war ein Jahr in Australien und habe mich dort in einen Australier verliebt. Wir waren nie zusammen aber es war schon immer mehr als Freundschaft. Unser Verhältnis war aber von Anfang an nie richtig geklärt. Wir ließen es so laufen. Gemeldet hat er sich eigentlich nur bei mir, wenn er mich sehen wollte (ca. alle 3-4 Wochen) und oftmals nachts um drei, wenn er betrunken war. Und dies schien mir ein triftiger Grund zu sein, dass er nicht mehr wollte. Auch war ich vorsichtig, weil man mir mitgetragen hatte, dass er wohl ein casanova sei. Er streitet das natürlich ab. Es gab nur einen kurzen Moment zwischen uns, wo ich ihm sagte, dass ich mich verliebt hätte, doch er wollte mir nicht glauben und sagte nur, dass er sich nie auf mehr einlässt, weil er nicht gewinnen kann, soll heißen, weil ich wieder zurück nach Deutschland gehe.
Ich kann ihn einfach nicht vergessen und es tut weh an ihn zu denken. War ich ihm egal/Mittel zum Zweck? Ich bin seit 2 Monaten wieder hier und wir stehen noch in Kontakt. Auch weiß ich, dass er mal eifersüchtig war, weil ich mich mit jemandem unterhalten habe.
Ich möchte einfach nur wissen, was das war, damit ich hoffentlich damit abschließen kann!!
Was meint ihr? In Kontakt bleiben oder abbrechen?

Lieben Dank!!

Dracosangel

Mehr lesen

19. September 2006 um 12:54

Hmm
was verstehst du unter Kontakt? Einfach nur ein paar nette Mails oder wirklich "mehr"? Weil das kannst du denk ich vergessen...

Hast du ihn den direkt schon drauf angesprochen was er für dich empfindet (oder eben nicht)? Finde das vielleicht mal raus, vielleicht gehts dir dann besser?

Wenn nicht: leg einfach mal ne Pause ein und schreib ihm zB einen Monat lang nicht, vielleicht hilft dir das?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen