Home / Forum / Reisen / Wandern in Wiens Umgebung

Wandern in Wiens Umgebung

3. Mai 2014 um 13:24

Der Sommer kommt und man denkt an eine Freizeit irgendwo außerhalb der Stadt. Da ich aus Wien komme und normalerweise nicht viel Zeit habe, dachte ich an einen netten Ausflug irgendwo in die Wildnis. Gibt es in der Wien-Umgebung sehenswerte Orte, wo man wandern und sich zugleich entspannen kann? Bitte um eure Tipps!

Mehr lesen

6. Mai 2014 um 12:51

Motviertel
Hallo latigua!
Wie wäre es mit dem Mostviertel? Da gibt es zum Beispiel bei St. Aegyd den Lahnsattler Urwald und das Wildnisgebiet Dürrenstein - also, falls du wirklich echte Wildnis meinst. Ansonsten gibt es in der Gegend auch sonst eine ganze Menge schöne Wanderwege.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2014 um 12:49

Vielen Dank
feldwaldwiese, für deine Antwort. Als ich zum ersten Mal über den Lahnsattler Urwald gelesen habe, musste ich an Herr der Ringe denken. Nun, gleich habe ich nach weiteren Informationen zu dem Thema gesucht. Darf man den Urwald allein betreten, oder muss man eine Führung buchen? Ich habe nämlich Informationen zu solchen Führungen gefunden. Der Führer ist sogar mit Namen genannt. Vielleicht gibt es nur den einen. Der Wald muss tatsächlich wild sein, aber man braucht angeblich eine gute Kondition. Die Wanderung dauert insgesamt neun Stunden. Ansonsten ist eine Zwei-Tages-Wanderung empfohlen worden. Kannst du mehr darüber schreiben?

Das Wildnisgebiet Dürrenstein dient dem Schutz gefährdeter Tieren und Pflanzen. Das klingt sehr spannend. Darf man dort ohne eine Führung rein? Man kann sich dort auch gleich die Rothschild-Häuser anschauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2014 um 15:40

Schneeberg
In der Nähe von Wien gibt viele schöne Orte, wo man kurz abschalten kann. Wenn du wandern magst, würde ich dir vor allem den Schneeberg empfehlen. Ich war selber dort vor ein paar Wochen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2014 um 23:17

Dürrenstein
Soweit ich weiß, darf man in keines der Wildnisgebiete ohne Führung rein. Macht auch Sinn, schließlich steht das Ganze ja unter Schutz... Warst du inzwischen vielleicht schon dort? Ansonsten gibt es hier ein paar Infos:
http://www.wildnisgebiet.at/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2014 um 11:13
In Antwort auf charis_12702556

Motviertel
Hallo latigua!
Wie wäre es mit dem Mostviertel? Da gibt es zum Beispiel bei St. Aegyd den Lahnsattler Urwald und das Wildnisgebiet Dürrenstein - also, falls du wirklich echte Wildnis meinst. Ansonsten gibt es in der Gegend auch sonst eine ganze Menge schöne Wanderwege.

Wandern in der Nacht!
Übrigens, ich habe gelesen, dass man in einem Naturpark in der Nacht wandern kann. Einerseits ist das schwer vorstellbar, weil man kaum etwas sieht. Andererseits ist das genau deswegen so spannend. Fotografieren wird man unter solchen Umständen sicherlich nicht. Aber was für ein Erlebnis.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2015 um 19:42

Arthur Krupp Villa
Vielleicht für den Sommer 2015! Ist echt schön und man kann gut wandern!

http://www.lenina01.at/arthur-krupp-villa-am-brand-berndorf-barock-portierhaus-claus-von-bohlen-arnold-von-bohlen-hermann-krupp/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2015 um 3:33
In Antwort auf deanna_12123921

Wandern in der Nacht!
Übrigens, ich habe gelesen, dass man in einem Naturpark in der Nacht wandern kann. Einerseits ist das schwer vorstellbar, weil man kaum etwas sieht. Andererseits ist das genau deswegen so spannend. Fotografieren wird man unter solchen Umständen sicherlich nicht. Aber was für ein Erlebnis.

Lohnt
Hab ich schon gemacht, leider nicht in Wien, aber kanns nur empfehlen. Im Wald gibts auch nachts schönes, natürliches Licht. Und mittlerweile gibts auch Stirnlampen mit LED-Technik für kleines Geld, die Batterien halten lange und man sieht auch genug.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen