Home / Forum / Reisen / Wien - Was muss man gesehen haben

Wien - Was muss man gesehen haben

29. Juli 2006 um 21:29

Hallo, Bin nächste Woche in Wien, mein Mann hat geschäftlich dort zu tun und ich (+Tochter, 2 Jahre) reisen mit. Frage an alle Wiener und die die schonmal in Wien Urlaub gemacht haben:
Was muss man in Wien gesehen haben? Was ist empfehlenswert? Gibt mir mal Eure Insider-Tipps.

Wir übernachten in der GumpendorferStr, im 6. Bezirk. Was kann ich von hier fussläufig (mit Kinderwagen) gut erreichen und machen.

Wo kann man hier und im Stadtbereich gut Essen gehen.

Wo gibts das beste Wiener Schnitzel, das Szene-Cafe, die Bar an der Donau etc.?

Wo kann ich am besten Shoppen?

Freue mich über Antworten. Gruss, Ivy

Mehr lesen

1. August 2006 um 10:52

Wien:
es gibt eine Menge nette Lokale am Donaukanal -ganz nahe an der Innenstadt- zum Abhängen. Mir ist das "Summerstage" (U-Bahn-Station Rossauer Lände) gut in Erinnerung.
Coole Clubs: die Volksgarten-Disco, da gibts am Dienstag abend auch ein Open Air, kann ich sehr empfehlen. Oder die "Passage", ein House Club, ist aber eher ein wenig Schickimicki. Sonntags gibt's einen netten Club im "Planetarium" beim Prater.
Sehr netter Hangout für tagsüber: der Hof vom Museumsquartier, nähe Mariahilfer Strasse.
Schöner Platz fürs Dinner: das Palmenhaus beim Burggarten.

Gefällt mir

1. August 2006 um 13:26
In Antwort auf kristina1982

Wien:
es gibt eine Menge nette Lokale am Donaukanal -ganz nahe an der Innenstadt- zum Abhängen. Mir ist das "Summerstage" (U-Bahn-Station Rossauer Lände) gut in Erinnerung.
Coole Clubs: die Volksgarten-Disco, da gibts am Dienstag abend auch ein Open Air, kann ich sehr empfehlen. Oder die "Passage", ein House Club, ist aber eher ein wenig Schickimicki. Sonntags gibt's einen netten Club im "Planetarium" beim Prater.
Sehr netter Hangout für tagsüber: der Hof vom Museumsquartier, nähe Mariahilfer Strasse.
Schöner Platz fürs Dinner: das Palmenhaus beim Burggarten.

Hallo Kristina,
vielen Dank, ich dachte schon es antwortet keiner mehr .
Die Tipps von Dir werde ich mir merken.

Die Houseclubs müssen wir leider,leider,leider aussparen, da wir unser Kind dabei haben - und leider keinen Babysitter in Wien kennen ).

Gruss, Ivy

Gefällt mir

4. August 2006 um 16:35

Da gibt es so vieles!!!!!!!!!!
Hallo Ivy!

Ich hoffe, es ist noch nicht zu spät!

Also Pflicht ist die komplette Ringstrasse und alles innerhalb des Rings (Kärtner Strasse, Graben, Stephansplatz, Bermuda Dreieck, Schwedenplatz).
Zum Shoppen sehr empfehlenswert ist neben der erwähnten Kärtner Strasse und Graben auch der Kohlmarkt und das gesamte Grätzl (wenn es etwas teuerer sein darf, ansonsten die Mariahilferstrasse (direkt vom Hotel Richtung Norden, kannst überhaupt nicht verfehelen)oder das Donauzentrum in Kagran - alles per U-Bahn leicht zu erreichen.
Auch nicht auslassen solltenst du den Prater! Da wird sich auch deine kleine Tochter freuen!!
Puncto fortgehen kann ich auf jeden Fall den Rathausplatz mit unzähligen Standln und internationaler Küche empfehlen, Bars und Kaffeehäuser (z. B. Hawelka in eienr Seitengasse vom Graben) findest du in Wien überall.
Ach ja und die Donauinsel mit ihren unzähligen Restaurants und Bars ist auch noch sehr empfehlenswert!
Gasometer, Haus des Meeres in einem Flakturm, Museumsquartier, unzählige wunderschöne Parkanlagen, Schloss Schönbrunn, etc...............

So für den Anfang denk ich mal reichts!

Viel Spass im wunderschönen Wien, lg, aqua


Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Barcelona : Zentrales und Kinderfreundliches Hotel
Von: ivy1974
neu
6. Oktober 2006 um 14:39

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen